Wie fremdbestimmt ist dein Leben?

freiheit-himmel-person-205790.jpg
„Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen“. Marc Aurel

Richtig oder Falsch?

Richtig oder Falsch? Was ist gut für mich? Was ist schlecht für mich? Diese Entscheidungen sind fast tagtäglich. So oder so?

Jeden Tag bekommt man eine Menge von Informationen, sei es über ein Buch, das man gerade liest oder über ein Thema, das man im Fernsehen oder im Radio hört.
Aber nicht zu vergessen, die allseits beliebten sozialen Plattformen, hier bekommt man ja förmlich jeden Tag Informationen und Rat wie man sein Leben richtig lebt, was man kaufen soll oder welcher Online-Kurs unbedingt notwendig ist, damit man glücklich leben kann.

Du bist Besonders!

Keiner kennt dich so gut wie du dich selbst, nur wenige wissen was du liebst, was du für ein Mensch im tiefsten Inneren bist und welche Art von Problemen dich belasten. Jeder will nur seine Ideen oder seine Informationen vermarkten. So auch bei gewissen Foren, die anscheinend genau wissen was du brauchst und was dich glücklich macht.
Dass es einen persönlichen Wert in jeden von uns gibt, wird dabei oft außer Acht gelassen oder für zu gering angesehen.

Freie Entscheidung!

Ist es doch nicht so, dass es eigentlich, wenn es um Ratschläge geht und um Tipps, die unser Leben betreffen, nur Anregungen sein sollen?

Natürlich ist es gut zu sehen, welche Vielfalt an Möglichkeiten es gibt, welche Produkte zur Auswahl stehen. Kein Zweifel.
Durch diese enorme Auswahl habe ich natürlich die Freiheit, zu entscheiden, ist das etwas für mich oder nicht.

Ich zum Beispiel habe mich entschlossen, vegan zu leben. Diese Entscheidung habe ich getroffen, nicht weil ich kein Fleisch oder andere Tierprodukte nicht mag, sondern weil es sich für mich richtig anfühlt.
Ich fühle mich dadurch einfach wohler und gesünder.  Nun, das habe ich für mich entschieden. Wenn ich darüber schreibe, so sind das Erfahrungen, die ich durch diese Entscheidung und meine Lebensweise gemacht habe. Diese mit anderen zu teilen finde ich schön.
Jeder kann sich diese Erfahrungen zu nutze machen oder auch nicht.
Wir sollten uns auf keinen Fall fremdbestimmen lassen.

Positive Gedanken!

Nur du selbst weißt, welche Entscheidung, welche Art zu Leben, gut für dich ist.
Letztlich sind es deine Gefühle und Emotionen.
Selbstbestimmtheit beginnt daher in dir, in deinem Kopf und in deinem Herzen.

Oftmals treffen von außen Ereignisse ein, die unsere Selbstbestimmtheit ins wanken geraten lassen, diese können wir nicht beeinflussen.
Sei es eine plötzlich kaputt gegangen Waschmaschine oder eine unerwartete Rechnung, die zu bezahlen ist, das können wir nicht beeinflussen.
Wir haben jedoch eine Freiheit, die uns niemand nehmen kann, w i r  können entscheiden, wie wir auf Dinge, auf Menschen und Umstände reagieren.
Wir haben unsere Gedanken. Du hast deine Gedanken.

Gedanken können gestalterische Kräfte haben, sie können in unserem Leben Wirklichkeit werden.

„Das Leben eines Menschen ist das, was seine Gedanken daraus machen“. Marc Aurel

Zwar ist unser Körper darauf programmiert, sich an die jeweilige Situation anzupassen.
Genauso unser Gehirn.
Unsere Gedanken kreisen oftmals ständig um das „Wieso passiert das gerade mir, warum gerade ich?“, und wir vergessen dann die Freude des Lebens. Für die ist ja leider dann kein Platz mehr. Wir suchen nach Erklärungen, Erklärungen und oftmals Lösungen von anderen.
Dennoch, wir können unsere Gedanken trainieren, sie auf den Modus POSTIV stellen und die jeweilige Situation so annehmen, wie sie ist, manches können wir nicht ändern. Wir können sie nur annehmen und aus dem Hier und Jetzt das Beste machen. Wir sind frei, unsere Gedanken zu gestalten und wenn unsere Gedanken positiv sind, ist auch unser Leben positiv. Wir treffen dann mit Sicherheit eigene Entscheidungen, Entscheidungen die für uns selbst gut sind und, die sich auf unser eigenes Leben positiv auswirken.

Buchempfehlung https://www.amazon.de/Frei-sein-Leichter-leben-Heilenergetik/dp/3958832024

bezaubernd-blumen-frei-sein.jpg
Achte auf dein Herz, deine Gedanken und Gefühle. Aus der Kraft des Herzens wächst eine neue Gedankenform, ein herzliches Denken.

 

Nur du weißt, was für dich richtig oder falsch ist.

Empfehlungen, Ratschläge und Tipps anzunehmen oder auch nicht, entscheidet jeder für sich selbst. Nimm dein Leben selbst in die Hand!

Deine
Alexandra Engler

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s